5% OFF FIRST ORDER.USE CODE: new5

E-scooter law in Ireland

E-Scooter-Gesetz in Irland

Wir können den Roller legal auf irischen Straßen und öffentlichen Plätzen fahren!

Elektroroller werden in der EU immer beliebter. Als umweltfreundliche, kostengünstige Alternative zu Autos oder öffentlichen Verkehrsmitteln im Nahverkehr haben E-Scooter aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile viele Fans und Enthusiasten angezogen.

Die Verbrauchernachfrage nach E-Scootern für Freizeit- und Pendlerzwecke nimmt weiter zu, aber die Gesetze zu E-Scootern sind in den EU-Ländern derzeit nicht immer klar und variabel. Aber hier haben wir aufregende Neuigkeiten für irische E-Scooter-Fans.

Am 19. Oktober 2021 hatte die irische Regierung das Road Traffic and Roads Bill 2021 (das „RTR-Gesetz“) veröffentlicht, das zum ersten Mal Gesetze für die Verwendung von E-Scootern und E-Bikes< enthält t7> auf irischen Straßen und öffentlichen Plätzen.

Gemäß dem Road Traffic and Roads Bill 2021 wird eine neue Klasse von Powered Personal Transporters (PPTs) geschaffen, und der Minister wird in der Lage sein, die Nutzung dieser Fahrzeuge an öffentlichen Orten im Rahmen der bestehenden Regulierungsbefugnisse vorzusehen.

Weitere Regeln für Elektroroller und Elektrofahrräder werden in den folgenden Monaten detaillierter festgelegt.

Die Regeln des irischen Straßenverkehrs

Hier enthüllen wir die wichtigsten Fakten zu den Regeln des irischen Straßenverkehrs.

Geschwindigkeitsbegrenzungen (6 km/h-25 km/h, 20 km/h auf bestimmten Straßen)

Die Gesetzgebung legt fest, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen auf nicht weniger als sechs Kilometer pro Stunde (km/h) und nicht mehr als 25 km/h festgelegt werden, aber die Städte erhalten die Befugnis, eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 km/h für E-Scooter festzulegen auf bestimmten Straßen oder Straßenteilen.

Wo Sie mit Ihrem E-Scooter fahren können

Sie dürfen mit Ihrem E-Scooter nicht auf Autobahnen und Buslinien fahren, aber Sie dürfen damit auf Radwegen und Privatgrundstücken fahren.

Scooter in Privatbesitz können zugelassen werden

Obwohl der Prozess noch nicht abgeschlossen ist, soll ein Sprecher des irischen Verkehrsministeriums gesagt haben, dass neue Vorschriften für "sowohl private als auch gemietete E-Scooter" gelten werden, was auf die Verwendung hinweist von privaten E-Scootern auf Straßen wird erlaubt.

Benötigen Sie einen Führerschein für einen Elektroroller

Es gibt kein spezifisches Gesetz, das sie abdeckt. Sie gelten als mechanisch angetriebene Fahrzeuge, was bedeutet, dass Benutzer, wenn sie an öffentlichen Orten verwendet werden, eine Lizenz und eine Versicherung besitzen müssen.

Altersgrenze (16+)

Es ist illegal, einen Elektroroller an Personen unter 16 Jahren zu liefern; Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um einen E-Scooter legal zu fahren.

Andere wichtige Regeln

Es ist auch eine Straftat, ein Mobiltelefon oder ein Unterhaltungsgerät zu benutzen, während man damit fährt. Außerdem ist es für jeden auf einem E-Scooter strafbar, sich an einem anderen Fahrzeug festzuhalten, das in Bewegung ist, oder sich an einer Person oder einem Gegenstand auf, in oder an einem solchen Fahrzeug festzuhalten .

Wie es gemacht werden sollte

  • E-Scooter müssen für die Beförderung einer einzelnen Person konzipiert und gebaut sein, jedoch nicht für eine Person mit eingeschränkter Mobilität oder für die Beförderung von Gütern.
  • Die maximale Dauerleistung des Motors ist strikt auf 0,25 kW begrenzt.
  • Digitale Signale zeigen veränderbare Geschwindigkeitsbegrenzungen an, die es den Betreibern ermöglichen, die Geschwindigkeit auf Abschnitten der Autobahn zu reduzieren oder Fahrspuren zu sperren, wenn Staus, ein Verkehrsunfall oder der Zugang zum Rettungsdienst erforderlich sind.